WANDEL LEBENDIG GESTALTEN

Für eine Kultur des Wohlwollens.

Sie wünschen sich eine starke und gesunde Betriebsentwicklung?

Sie möchten Teamfähigkeit in den Vordergrund stellen?

Sie interessieren sich für umsichtige und ganzheitliche Konzepte?

Sie wollen Ihre Ausbildungsangebote an aktuelle gesellschaftliche Bedürfnisse anpassen?

 

forum8 trägt dazu bei.

Bei Ihnen vor Ort:
mit dem WELL BEING ABO.

So funktioniert es:

  • Sie entscheiden den ABO Zeitraum: 6, 12 oder 18 Monate.
  • Sie wählen Ihre ABO Größe aus: 6, 8 oder 12 Zeitstunden je Monat ist forum8 bei Ihnen vor Ort.
  • Wir loten Ihre ABO Form aus: Sie können auf alle Inhalte zugreifen, Schwerpunkte situativ ändern und für Ihre Abläufe günstige Formate ausprobieren.
  • Vor einer Entscheidung kann eine Beratung erfolgen. Eine Beratungsstunde ist „frei Haus“, alle weiteren Stunden werden mit je 80€ berechnet.
  • Sie planen und buchen: So frühzeitig wie möglich, damit Ihre Wunschtermine für Sie zur Verfügung stehen.

Mit dem WELL BEING ABO erreichen Sie eine nachhaltige Erweiterung von persönlichen, betrieblichen und unternehmerischen Kompetenzen.

Körperliche und geistige Gesundheit tragen zu einem freundlichen Miteinander bei.

Die Qualität der Arbeit oder des Studiums gewinnt entspannt an Wert.

Ihre WELL BEING ABO Optionen:

 je 6 Stundenje 8 Stundenje 12 Stunden
6 Monate510 € mtl.640 € mtl. 900 € mtl.
12 Monate450 € mtl.560 € mtl.780 € mtl.
18 Monate390 € mtl.480 € mtl.660 € mtl.

 

Alle Angaben verstehen sich zuzüglich 19% MwSt.

Lassen Sie uns genau hinschauen!

Das WELL BEING ABO ist flexibel und kann auf viele Situationen bestens abgestimmt werden.

Für eine Reihe von

TAGESRETREATS, BEGLEITUNGEN IN ORIENTIERUNGSPROZESSEN  oder TEAMTREFFEN

im HAUS AM TOR erstelle ich Ihnen sehr gerne ein gutes Angebot,
welches in der Struktur dem WELL BEING ABO ähnlich ist.

Nutzen wir die günstigen Umstände und fördern bewusste Lebensqualitäten.

Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Stunden.

Ihre Eva Keller

Beispiel 1:

Sie erwägen schon länger, Ihren Mitarbeiter*innen eine interne Weiterbildung anzubieten.

Sie entscheiden sich für ein ABO über 12 Monate mit 8 Stunden. Davon sollen 2 x 3 Stunden im Monat für Ihre leitenden Angestellten eingesetzt werden. Thematisch stellen Sie sich hier „Gedankenpflege und Imagination“ vor, denn das ergab eine Umfrage bei den Betroffenen. Sie haben außerdem geklärt, dass Sie nach 4 Monaten prüfen möchten, ob Sie mit diesem Thema weiter gehen oder ob Sie auf „Wertschätzende Kommunikation“ umstellen wollen. Dieser Schwerpunkt stand bei der Umfrage an zweiter Stelle …. Die restlichen 2 Stunden möchten Sie für alle anbieten und etablieren unter dem Motto „Gesund bewegen, entspannen, wohl fühlen.“ Sie entscheiden sich für eine Impulseinheit im Monat.

Beispiel 2:

Ihnen kommt das ABO über 6 Monate gerade recht. Die Atmosphäre in Ihrem Team ist angespannt, irgendwie läuft es nicht rund.

Sie möchten positive Anregungen ins Spiel bringen und vertrauen den Ansätzen, die dem praktischen geistigen Konzept des Yoga entspringen. Sie entscheiden sich zunächst für 6 Stunden. Über 3 Monate gibt es zwei mal monatlich ein Meeting über 3 Stunden. Auf der Agenda stehen Kreative Selbstfürsorge und Wertschätzende Kommunikation. Je nach Rückmeldung der Gruppe setzen Sie diese Reihe für die kommenden 3 Monate fort oder wechseln die Themen. Außerdem buchen Sie für die „restlichen“ 3 Monate um auf 12 Stunden, denn es wird zusätzlich zwei mal im Monat eine dreistündige kräftigende, körperorientierte Yogapraxis mit anschließender Tiefenentspannung gewünscht.

Beispiel 3:

Sie begleiten verantwortlich einen Studiengang, – zum Beispiel „Soziale Arbeit“. Sie sehen deutlich, dass die dynamische gesellschaftliche Entwicklung klare und reliliente Persönlichkeiten in den sozialen Berufen dringend benötigt.

Sie möchten den Studenten und Studentinnen den Rücken stärken und ihnen ergänzende und wirksame Möglichkeiten an die Hand geben mit den zukünftigen, beruflichen Anforderungen zu wachsen und gesund zu bleiben. Sie erkundigen sich nach Fördergeldern und beantragen diese. Vielleicht ist ein kleiner Eigenanteil als Beitrag von den Studierenden sinnvoll. Sie buchen das WELL BEING ABO 6 Monate mit je 6 Stunden. Es wird aufgeteilt in Kreative Selbstfürsorge und Grundlagen der Meditation zu je 3 Stunden.

 

Beispiel 4:

Sie leiten einen Pflegedienst. Sie wissen, dass Ihre Mitarbeiter*innen körperlich und geistig stark eingespannt sind.

Um die Arbeitsabläufe gesund zu gestalten, hilft ein gutes Körperbewusstsein und mentale Stärke. Sie bieten in Ihrem Unternehmen deshalb eine umfassende Weiterbildung an. Mikroyoga, Atemverständnis, Meditation und Wertschätzende Kommunikation sind die Schwerpunkte Ihres WELL BEING ABO über 6 Monate mit je 8 Stunden. Sie vereinbaren zwei Termine pro Monat mit mir.

Beispiel 5:

Sie haben Erfahrung mit den umfassenden Wirkungen von Yoga und Meditation. Deshalb entscheiden Sie sich für ein 18 Monate WELL BEING ABO.

Denn eine anhaltende Praxis verankert die angestrebten Vorteile dauerhaft in den Alltagsprozessen. Mit 12 Stunden wird es möglich, in jeder zweiten Woche zwei Einheiten mit je 3 Stunden anzubieten. So können Ihre Mitarbeiter*innen flexibel planen und Regelmäßigkeit und Intensität gewinnen. Da durch Yoga und Meditation viele Erkrankungen vermieden werden und sich insgesamt die Resilienz verbessert, wirkt sich diese große Maßnahme sehr vorteilhaft auf eine innerbetriebliche Kontinuität aus. Umgang und allgemeine Stimmung gestalten sich zunehmend erfreulich. Kreative Prozesse blühen auf.