YOGA: SEMINARE

Mit diesen Seminaren komme ich gerne dort hin, wohin ich eingeladen werde. Auch online!

„Yoga Grundlagen 1.1“

Diese wertvolle und nachhaltige Weiterbildung fördert eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung, stärkt die natürliche Spiritualität und führt zu einem guten Gefühl für dieses Leben.

Eine umfangreiche online Kursplanung Grundlagen 1.1 bis 1.8 ist angelegt. Diese wird mit Präsenz Einheiten ergänzt, sobald es wieder möglich und sinnvoll ist. So baut sich nach und nach ein vollständiges Yoga Grundstudium auf, welches mit einem Modul „Yogaübungsleitung“ aufgestockt werden kann

In 8 Lerneinheiten werden Yoga Geschichte, Ethik und ein erstes Verständnis für dieses geistige Entwicklungskonzept lebendig und anschaulich vermittelt.

Wir befassen uns mit dem „Yogasutra des Patanjali“, der Basis aller yogischen Traditionen und bekommen Einblick in die faszinierende Struktur dieser wertvollen Überlieferung. Sehr hilfreich, gerade auch in Epochen, die von starken Veränderungen geprägt sind.

Jede Einheit beinhaltet zudem eine Selbstreflektion und eine praktische Übung,
die in den Alltag integriert werden kann.

Zu den Terminen

„ASPEKTE DES YOGA“

bewegen – asana

atmen – pranayama

sammeln – prathyahara

ausrichten – dharana

öffnen – dhyana

Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem klassischen Yogakonzept.

Wertvoll für eine gesunde Orientierung in der Vielfalt des modernen Yoga.

Anregend und motivierend für eine persönliche Übepraxis.

Eine intensive Mischung aus etwas Theorie und viel Praxis.

Zu den Terminen

„AYURVEDA UND YOGA“

Einführung in Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Konzepte.

Sie ergänzen sich hervorragend und fördern körperliche und geistige Gesundheit.

Freude, Leichtigkeit und das Wissen über eine erfüllende Lebensführung entsprechend der eigenen Konstitution schenken eine aktive Immunbalance. Es stellt sich eine wesentliche Frage:

Was tut mir wirklich gut?

Zu den Terminen

„MIKRO YOGA“

„Jeder kann Yoga üben. Solange er atmet.“

– Desikachar

Mikro Yoga ist sehr wertvoll für

Menschen mit wiederkehrenden Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und bei allgemeiner Schwäche.

Menschen, die sich eine einfühlsame Verbindung von Körper und Geist wünschen und in kreativer und intuitiver Weise das Körper – Geist – Gewebe erkunden wollen.

Menschen, die in der Pflege oder in einem therapeutischen Beruf arbeiten.

 

Mikro Yoga basiert auf

  • Viniyoga / Tradition Krishnamacharya und Desikachar
  • Pawanmuktasana Sequenzen / Bihar School of Yoga
  • einer sanften Asanainterpretation aus dem Klassischen Yoga
  • Yin Yoga
  • Feldenkrais Impulsen
  • Qi gong Impulsen
  • Atemachtsamkeit
  • Selbstwahrnehmung und Eigenverantwortung
  • einer positiven, ressourcenorientierten Psychologie

Dieser feinsinnigen und ruhigen Yogaform gehört meine Herzensbegeisterung. Ich liebe es, in diesem Zusammenhang Erfahrungen zu teilen. Offenheit und ehrliches Interesse leiten durch die gemeinsamen Stunden.

Zu den Terminen

„ACHTSAME UND KREATIVE SELBSTFÜRSORGE“

Für Menschen, die andere begleiten und pflegen.
Für junge Erwachsene zur Orientierung.
Für Menschen, die eine Überforderung vermeiden wollen.

Manchmal werden wir blind und taub für uns selbst. Wir verlieren die gesunde Orientierung. Das führt über kurz oder lang zu Leid und beschränkt eine authentische Empathie. Das umfassende Konzept von Yoga bietet auf allen Ebenen gezielte Klärung und Stärkung. Die positive Psychologie des Ayurveda gibt Einblick in Wirkungszusammenhänge, aus denen eigenverantwortliche Lösungen und Neuausrichtungen entstehen können. Selbstwertschätzung und Wohlwollen erfahren Auftrieb. Eine erfüllende Vision für das eigene Lebensgefühl, die sozialen Aufgaben, die tägliche Arbeit und die Menschen im Umfeld kann entstehen, wenn wir uns etwas Zeit dafür nehmen.

Wir nutzen Atem- und Bewegungsformen aus dem Mikroyoga und befassen uns mit Gedankenpflege und Imagination. Präsenz- und Entspannungsübungen bereiten den Boden für einfühlsame Selbstreflektionen. Spielerisch umkreisen wir die Begriffe Präsenz, Intuition und Resilienz.

Die praxisorientierten Stunden tragen in allen Bereichen, ob Beruf, Studium, Haushalt, Familie oder Partnerschaft dazu bei, eine positive Lebensqualität zu verwirklichen.

Zu den Terminen